Gruppenfoto des Mösthinsdorfer Heimatchors

Mösthinsdorfer Heimatchor

Singen bringt Freude ins Herz ….weg sind Kummer und Schmerz

Am 8.Oktober 2008 trafen wir uns zum ersten Mal, um unser „Mösthinsdorfer Heimatlied“ zu lernen.
Unter der Leitung von Jacqueline Twieg fingen 4 Männer und 12 Frauen in der Winterkirche an zu proben, um beim 10.Heimatfest zum ersten Mal das Lied zum Besten zu geben. Eigentlich wollten wir nur dieses eine Lied singen …

Aber es machte uns so viel Freude gemeinsam zu singen und zu proben, dass wir uns den Namen „Mösthinsdorfer Heimatchor“ gaben und uns regelmäßig weiter trafen. Unser Chor wurde bis 2015 erst von Mandy Schumann, später von David Suchanek geleitet.

Mittlerweile probt unser Chor wöchentlich Montags um 19:00 Uhr im Vereinshaus in der Bäckergasse 4a, in Mösthinsdorf. Vorkenntnisse sind nicht notwendig und wir freuen uns über Jede/n, der mit uns singen möchte. Mittlerweile singen in unserem Chor 2 Männer und 17 Frauen unter Leitung von Jacqueline Twieg.

Jacqueline Twieg
Jacqueline Twieg

Unser Repertoire reicht von Weihnachtsliedern, über geistliche Lieder, Geburtstags- und Volkslieder bis hin zu einigen englischen und afrikanischen Liedern. Für ein Konzert oder ein Ständchen zu einem Geburtstag, Hochzeitstag oder ein anderes Fest kann man uns nach rechtzeitiger Absprache gern buchen.
Ansprechpartnerin ist Jacqueline Twieg (Telefon 0174/6780427)

Ein paar Fotoimpressionen unseres Mösthinsdorfer Heimatchors