Ein blumiges DANKESCHÖN für Cornelia Thiele und Thomas Kieck

20.Grenzgängerfestival – Gastspiel des Kieck Theaters Weimar in der Kirche Mösthinsdorf

„Männer, Frauen und andere Katastrophen“

….hieß das Programm, welches Cornelia Thiele und Thomas Kieck am gestrigen Sonntag spielten und sangen. In der Kirche Mösthinsdorf begrüßten wir gestern, im Rahmen des 20.Grenzgängerfestivals, das KIECK THEATER WEIMAR.

Am Tag des offenen Denkmals, welcher auch gestern statt fand, führte unser Vorsitzender, Ronny Krimm, interessierte Besucher durch die Kirche und erklärte die Besonderheiten. Selbst die Gäste aus der Lutherstadt Eisleben zeigten sich positiv überrascht.

Nachdem leckere Torten verspeist waren und auch der Kaffee ausgetrunken war, ging es zum heiteren Teil des Nachmittags in die kühle Kirche.
Mit Wortwitz und Ironie, mit schauspielerischem Talent und Gesang begeisterte das Duo die Zuhörer. Wir lernten viel über die Unterschiede zwischen Mann und Frau, über die verschiedenen Ansichten der Geschlechter, aber auch das SIE IHN trotzdem über alles liebt.

Zum Schluss gab es viel Applaus und zwei wunderschöne Blumensträuße, an denen sich Beide hoffentlich lange erfreuen können.
Vielen Dank für die Unterstützung sagen wir an Floristik und Baumschule Hering & Söhne in Zörbig.

Herzlichen Dank möchten wir auch allen sagen, die zum Gelingen des Nachmittags beigetragen haben und Allen, die unser Spendenschweinchen gefüttert haben. Sie tragen dazu bei, dass wir wieder ein Stück näher an die Realisierung unseres Projekts „Ein offenes Haus der Begegnungen – Einrichtung einer touristischen Rast- und Kulturstätte“ kommen.

Besuchen Sie uns zum Konzert von Peter Orloff & dem Schwarzmeer Kosaken Chor am 29.Oktober 2016 in der Kirche Mösthinsdorf.

Viele Grüße
Ihr Ronny Krimm
Mösthinsdorfer Heimatverein e.V.